Fetisch Telefonsex Blog

Von Zahlfotzen finanzierter Luxus

Wärend einige von euch nächste Woche extra Schichten arbeiten, werde ich nach England fahren und habe dafür keinen Cent bezahlt. Natürlich kann ich das selbst bezahlen aber wieso sollte ich? Ich habe Zahlfotzen die das tun. Die mit Handkuss Hotels, Fähre und Ausflüge zahlen. Bei meinem letzten Wochenendtrip dem ebenfalls Sklaven zahlen, sah ich nur London. Keine Frage es war wirklich toll, aber nur eine Stadt von einem Land zu sehen ist einfach schade.

Deutschland hat schließlich auch mehr zu bieten als Berlin oder München.

Und das beste daran ist das das nur Urlaub Nummer 1 von 3 ist. Im August geht es für ein paar Tage nach Bayern an die Zugspitze um ein bisschen Wellness zu genießen. Auch wenn ich schon ende Juli mal in München sein werde um Sklavensessions anzubieten. Und dann im Oktober kommt das Highlight Malediven!!!

Ja richtig gelesen und ohne euch Fotzen würde es halb so viel Spaß machen. Ihr habt Monat für Monat dazu beigetragen das ich nicht nur die Reise sondern auch Klamotten finanzieren konnte. Von seinem eigenen Geld dahin zu fliegen ist schon geil genug,zu wissen das der ein oder andere von euch dafür extra schuftet oder Mami und Papi angepumpt hat ist doch extrem geil.

brave hörige Zahlfotze

Heute erzähle ich euch mal etwas über meine kleine Arschfotze. Sie ist nicht mehr die jüngste, hat schon eine sehr gute Erziehung durch einen Herren und zwei Herrinnen und ist schon mitten drin mir Hörig zu sein. Alles fing an als er eine Vaterfigur fand (18+). Dieser liebte ihn, bot ihm Sicherheit, Zuflucht und Erziehung. Mein Sklave lernte hörig und willenlos zu sein. Hörigkeit bedeutet hier aber nicht nur einfach alles zu tun was einem gesagt wird sondern das selbst zu wollen. Sich selbst aufzugeben für den anderen. Alles für ihn zu tun, auch wenn es über die Grenzen hinaus geht, aber allein der Gedanke der Partner könnte einen abweisen ist die schlimmste Folter.

Und genau so fühlt sich meine kleine Fotze schon immer. Er möchte Sicherheit und Zuflucht haben, geliebt und gesehen werden als das was er ist, eine kleine Zahlfotze, Zahlen und Fotze sein. Mit seinem Mini Pimmel wird er nie wieder was reißen außer zu wichsen. Nachdem er irgendwann seines Vaters beraubt wurde kam Lady 1. Diese war aber nach einem Jahr nicht mehr erreichbar genau wie Lady 2.

Dann lernte er mich kennen. Ich hörte ihm zu, war für ihn da und sah so viel Potenzial. Aber auch viel Angst.

Nun mal direkte Worte genau an DICH.

Du hast Angst zu tief zu rutschen, du hast Angst das dein Konto bald leer ist. Angst zu abhänhig zu sein. Was ich dir beibringe ist Freude auf all die Dinge! Freu dich das du eine Beziehung hast zu einem Menschen dem du wichtig bist. Freu dich darauf zahlen zu dürfen. Beweisen zu dürfen wie viel ich dir bedeute. Freu dich darauf dein Kontostand zu sehen und zu wissen für wen der Schmerz ist. Freue dich auf immer intensivere Gespräche.

Du bist ein braver kleiner Sklave und ich hab noch sehr viel mit dir vor. Ich werde dich nicht nach Geschenken und Gutscheinen fragen müssen du wirst darum betteln sie mir geben zu dürfen.

Domina sucht Sklaven

Wäre wohl auch seltsam wenn sie andere Dominas suchen würde oder? Nein. Ich als Domina suche zuverlässige Huren, Sklaven, Masos und Diener die sich schön nützlich machen wärend ich meine Fetische auslebe. Wie mein perfekter Tag aussehen würde? Das verrate ich dir kleinen Sau sogar.

Geweckt werde ich von Sissy1 die mein Frühstück wie am Tag zuvor angewiesen zubereitet hat. Dann heißt es erstmal Frühstück im Bett. Wärenddessen kann Sissy2 schon mal zeigen wie gut sie auf High Heels laufen kann und wie gut sie gestylt ist. Madame möchte schließlich unterhalten werden. Danach dürfen beide Sissys aufräumen wenn ich aus dem Haus gehe, putzen und den Bi Sklaven im Keller ficken und sich nach getaner Arbeit mit ihm vergnügen. Sie könnten auch nur rumsitzen und sagen sie haben alles gemacht? Sicher nicht denn alles wird per Video Call kontrolliert. Ich werde von meinem Coiffeur zum shopping in die Stadt gefahren wo mein Geldsklave auf Knien darum bittet mir meinen Shopping Ausflug zahlen zu dürfen. Er zahlt reichlich, trägt immer brav alle Taschen und als Belohnung wird sein großer Schuh und Fußfetisch bedient indem er meine Schuhe säubern und Füße massieren darf. Wieder zurück wird noch mal die Hausarbeit der beiden Schlampen kontrolliert und die Überwachungskamera gecheckt ob der Bisklave ebenfalls brav war. Natürlich finde ich immer Fehler um meine Schlampen zu bestrafen. So wird die eine geschlagen und die andere in ihre nutzlosen Eier getreten. Was ein Tag mit Sklaven. Abends erwartet mich noch eine dreistündige Session bei der mir alle assistieren dürfen, der Bi Sklave muss aktiv ficken, die Schlampen dürfen mir meine Gerten, Peitschen und vieles andere anreichen und der Sklave um den es geht muss einfach hinhalten und aushalten.

Hört sich für dich zu unrealistisch an? Vielleicht aber auch die Dame darf Kopfkino haben. Und wer weiß schon was in ein paar Jahren ist. Wenn ich ein Haus zu Verfügung habe würde ich es sofort dafür nutzen.

Bizarre Expeditionen

Meine Lakaien, Diener, Zofen und Kopfkinobesucher jedweder Leidenschaften: auch in diesem Jahr erwartet Euch an Ostern ein Kopfkinospecial.

Für jeden noch so ausgefallenen Eiersucher und -verstecker gibt es die passende Filmrolle in dem bizarren Repertoir. Ob bunte Eier, nackte Füße, Frühlingsspaziergänge mit ungeahnten Emotionen, schlagkräftige Argumente zur Erziehung, eindeutig Zweideutiges, Qualvolles, Phantastisches und Unglaubliches – erlebt die langen Kopfkinotage mit Eurer Herrin de Lezard!

Kopfkino-Special-Öffnungszeiten:
vom 15.4. bis einschließlich 17.4.
ca. 11 Uhr bis 2 Uhr

18.4.
ca. 14 Uhr bis 19 Uhr

19.4.
ca. 20 Uhr bis 22 Uhr

Vom 20.4. bis einschließlich 22.4. ist das Kopfkino geschlossen,
um dann ab dem 23.4. wieder, wie gewohnt, nur einen Anruf weit entfernt zu sein.

Schaut einfach auf die Internetseite, wenn ihr vor oder nach diesem Special die befriedigende Kopfkinowelt erleben wollt.

Ich bin nur einen Anruf weit entfernt
Eure Herrin de Lezard

Dein Geld in meinem Luxus

Du fragst dich wo dein Geld landet? Du fragst dich was ich mir gönne mit dem Geld? Was du mir durch das anrufen in meiner Hotline oder durch Gutscheine gibst? Dann ließ weiter wenn das Thema dich nicht los lässt. Wenn es unten kribbelt. Ob du nun ein Geldsklave bist und zahlst weil es dich geil macht oder du ein Fetischist bist der einen Gleichgesinnten sucht habt ihr doch alle gemein das ihr wissen wollt was mit eurem Geld passiert.

Ab von den alltäglichen Annehmlichkeiten wie schicken Fingernägeln, einer neuen Sonnenbrille oder neuem Equipment für Fotoshootings dürfen immer neue Dessous, Toys und Schuhe nicht fehlen.

Aber was wenn schon alles bezahlt ist und sämtlicher Luxus bereits von euch übernommen wurde? Ganz einfach. Madame gönnt sich Reisen. Und das nicht zu knapp. Ob Nach Ostern mal ein paar Tage München, an Christie Himmelfahrt ein paar Tage London, im Sommer die Zugspitze eine Woche lang oder im nächsten Winter die Malediven. Das Geld, wie du siehst, ist bei mir bestens aufgehoben.

Nach diesem Jahr in dem ich doch sehr viel unterwegs bin, wird euer Geld gespart für eine Afrika Reise, meinen Lebenstraum.

Als Geldherrin/Moneydom und Fetischherrin liebe ich es nicht nur den Kopf zu verdrehen sondern dir auch das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Also ruf an und sorg weiterhin für meinen Luxus auf deine Kosten

Windelspiele & Toilettenerziehung = Eklig?

Wie viele von euch kleinen Ratten doch die Fantasie habt Kavier direkt aus dem Arsch zu essen, das gefüttert zu bekommen oder damit eingerieben zu werden wärend ihr brav wichsen dürft. Und wie viele haben es schon gemacht?

Die Angst und der Ekel ist lange Zeit das was euch von einem realen Treffen abhällt. Dabei ist es doch viel schöner das ganze am Telefon oder real auszuleben. Am Telefon über solche eher belächelten Fantasien reden zu können oder gleich ausgelacht zu werden, ohne Vorurteile einfch ausleben wer man ist. Ich beurteile euch Sklaven nicht nach Aussehen, Herkunft, Sprache oder Job, nein, so lange ihr brav Tribut zahlt seit ihr alle gleich.

Ob ich schon reale Toiletten Erziehung gemacht habe? Ja, natürlich habe ich das! Ich habe Sklaven dazu gezwungen meine Kacke aus der Schüssel zu angeln und dann zu essen, habe ihnen direkt in den Mund gekackt und sie mit Natursekt abgefüllt bis sie es nicht mehr schlucken konnten. Dabei habe ich stets Freude, vor allem weil bald wieder das Outdoorwetter anfängt. Da fällt mir ein das ein Toilettensklave im Urlaub auf den Malediven mit meiner Freundin auch nicht verkehrt wäre lach.

Wo mir grade dabei einfällt das ich zwei Wunschlisten habe die ihr schön abarbeiten dürft, für Sklavenspiele und meine Urlaubsliste, hopp, bettel per Mail um meine Wunschlisten oder lass mir gleich Amazonguthaben zu kommen. Danach darfst du vielleicht meine Scheiße fressen.

Madame Isabelle

Einige von euch durften bereits meine Bekanntschaft als Mystery Lady machen. Von Bi Sklaven, bis hin zu Petplay, Windelerziehung und Sissys habe ich vielen Sklaven den Kopf gefickt.
Nun nutze ich die Möglichkeit des Blog um mich etwas zu beschreiben und euch die Möglichkeiten aufzuzeigen die ihr habt um mir zu beweisen wie stark eure Hingabe ist.

Ich bin erfahrene Domina und sammelte bereits viel Erfahrung in der realen und online Erziehung von verschiedensten Sklaven. Egal wie sie sich nennen, Devote, Diener, Sklaven oder Sissys. Alle habt ihr gemein das ihr dienen möchtet. Das ihr mit dem Gedanken schlafen geht, davon träumt und der Gedanke euch auch oft im Alltag begleitet auf der Arbeit und eurem Privatleben.
Gezwungen in der Gesselschaft zu lügen wer ihr wirklich seit bricht es manchmal aus euch raus und dann seid ihr endlich wer ihr wirklich seid. Dann ruft ihr eine Domina an oder besucht sie im Studio.
Das schlimmste daran ist das ihr euch verstellen müsst, ich bin Domina durch und durch und das bekommen alle um mich herum zu spühren. DU bist eine Null die im Alltag den Geschäftsführer spielt.
Lass deinem Sexleben genug platz sonst wird es dich ersticken.

Wie könnt ihr mir nun eure Hingabe zeigen?
Natürlich immer wieder anrufen. Darüber hinaus darfst du mir auch Amazon Gutscheine über meine Email zukommen lassen. Ebenfalls, für die jenigen die sich zeigen um sich an den Pranger stellen zu lassen bei Versäumnissen, dürft ihr mir wärend eines Telefonates Bilder von euch zu kommen lassen. Das gibt mir die Möglichkeit euch im vielleicht schon nächsten Blog vorzuführen, anzuprangern und vielleicht zu bestrafen.
Hast du die Eier?

Nun genug der Worte, ihr habt die Erlaubniss Taten sprechen zu lassen.

Das Kopfkino lässt sich inspirieren …

Von Donnerstag, den 3.2. bis einschließlich Sonntag, den 6.2. ist das Kopfkino geschlossen.


Seit langer Zeit ergibt sich für mich die Möglichkeit für meine voyeuristischen Besucher neue Impressionen zu sammeln. Wie gerne werde ich die neuen Kopfkinofilme, die mir die verschiedensten Regisseure zuspielen werden, vorführen. Ich freue mich schon darauf meine Besucher wieder begrüßen zu dürfen!
Ob nun meinen gehorsamen Zofen, Lakaien und Sklaven jedweder Art, meine Strumpf-, Fuß- oder Schuhliebhaber, die sich gerne ihrer Herrin ergeben: ich werde euch alle wieder ab dem 7.2. auf meine Art willkommen heißen!
T. auch deine Karte liegt griffbereit unter dem Ladentresen.

Eure Herrin de Lezard

Prosit Neujahr 2022!

Ich wünsche Euch, meinen Kopfkinobesuchern, ein gutes neues Jahr!


Auch in diesem Jahr erwarten Euch bizarre Minuten und Stunden mit Eurer Herrin de Lezard, die nur einen Anruf weit entfernt ist.

Das Kopfkino öffnet am 1.12. wieder

Hallo meine Lakaien, Diener und Dienerinnen. Das Kopfkino der Herrin de Lezard wird am 1.12. wieder besetzt sein.

Um Weihnachten optimal vorzubereiten, wird das Kopfkino entsprechend dekoriert. Schaut am 1.12. vorbei, ob ein Dekorationsgegenstand mehr über Euren individuellen bizarren Kopfkinofilm enthält. Von Zuckerstangen, halterlosen Strümpfen (und Socken), Stiefeln, HighHeels, ein Himmelbett… seid auf die neue Lobby gespannt!

Euer Kopfkino ist ab dem 1.12. wieder nur einen Anruf weit entfernt!
Eure Herrin de Lezard